Longboard Jucker Hawaii

longboard jucker hawaiiDas Label Jucker Hawaii überzeugt besonders mit Longboardmodellen, die hervorragend für Einsteiger geeignet sind. Die Modelle von Longboard Jucker Hawaii Modelle sind besonders hochwertig und überzeugen durch Qualität, ohne dass man zu tief in die Tasche greifen muss. Durch hochwertige Komponenten und langlebige Decks des Labels, wird Ihnen ein maximaler Fahrspaß geboten. Longboard Jucker Hawaii bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Gefühl dafür zu entwickeln, über den Asphalt zu surfen.

Doch welche Geschichte steckt eigentlich hinter dem bekannten Longboarlabel? Es begann damit, dass der Schweizer Mike Jucker seine Heimat, die Berge verlies, um das Wellenreiten zu erlernen. Seiner Leidenschaft führte ihn dann auf die Inseln von Hawaii. Auf einer Insel im Pazifik begann dann sein Glück und gründete das Label Jucker Hawaii für Surfer. Zunächst entwarf er nur Bekleidung für Surfer. Später erweiterte er dann sein Sortiment mit Surfbrettern, Longboards und SUP-Boards, Bretter, die zum Paddeln im Stehen gedacht sind. 2010 konnte Mike Jucker dann auch mit seinen Longboards, dank der Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode, auf dem europäischen Markt Fuß fassen.

Ursprünglich wollte er hier seine SUP-Boards vorstellen, aber das Hauptinteresse der Kunden lag bei den Longboards des Labels. Auch noch heute überzeugen Longboard Jucker Hawaii durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Möchtest du dir ein Longboard zulegen, stellen Sie sich sicherlich die Frage, welches Material am besten ist. Sehr bewährt haben sich Decks aus Bambus oder eine Konstruktion aus Fieberglasbambus. Entsprechend Ihres Gewichtes, sollten Sie auch auf die verschiedenen Flexstufen bei Longboard Jucker Hawaii achten. Damit Sie einen Einblick bekommen, wie ein gutes Longboard Jucker Hawaii ausgestattet sein sollte und Sie wissen, auf was Sie beim Kauf achten müssen, stellen wir Ihnen im Folgenden 2 gute Longboard Jucker vor.

Longboard Jucker Hawaii NEW HOKU in 3 Flexstufen / NEW HOKU SLIDE in 2 Flexstufen

longboard testsieger 2016Durch seine 3 Flexstufen ist das New Hoku nahezu für alle Gewichtsklassen, Einsatzgebiete und Altersklassen geeignet. So eignet sich Flex 1 bis 110 kg, Flex 2 von 45 kg bis 80 kg und Flex 3 bis 60 kg. Durch die ausgeprägten Nosekicks und Tailkicks sind jede Menge Tricks möglich. Die Drop Through Achsmontage ermöglicht ein bequemes Cruisen durch die Stadt und hat auch bei höheren Geschwindigkeiten eine bessere Straßenlage. Durch die Fieberglasbambus Konstruktion ist das Deck besonders leicht aber auch sehr stabil. Das Design ist im typischen Longboard Jucker Hawaii Oldscool-Design gehalten, wo die schwarze Zeichnung optimal mit der Holzfarbe harmoniert.

Longboard Jucker Hawaii – Besondere Merkmale im Überblick

  • dank 3 Flexstufen von 60 bis 110 kg geeignet
  • stabile und leichte Fieberglasbambus Konstruktion
  • Oldscool-Design
  • ausgeprägte Nosekicks und Tailkicks
  • tiefe und bessere Straßenlage bei hohen Geschwindigkeiten
  • gemütliches Cruisen in der Stadt

Longboard Jucker Hawaii – Fazit

Das Longboard Jucker Hawaii New Hoku ist ein super Allrounder, mit dem Carven und Cruisen sowie ein leichter Downhill und Urban Freeride Spaß machen. Dieses Board eignet sich für nahezu jeden Einsatz sowie jedes Gewicht und Alter, wodurch es zu einem sehr flexiblen Board wird.

Direkt zum Sparangebot des Longboard Jucker Hawaii NEW HOKU auf Amazon.de

Longboard Jucker Hawaii Kaimana

kinder longboard platz 1Das neue Kaimana ist 10 cm kürzer als sein Vorgänger und verfügt neben ABEC 7 Kugellagern auch über obere Bambusschicht, wodurch das Board in Kombination mit dem schicken Design zu einem richtigen Blickfang wird. Unter der Bambusschicht besteht das Longboard aus hochwertigem und kaltgepressten, kanadischem Ahorn. Dank der äußerst weichen Rollen, lässt sich das Board besonders angenehm fahren und dass selbst auf rauem Asphalt. Allrounder sowie Cruiser kommen mit dem Kaimana ganz auf Ihre Kosten. Das Longboard Jucker Hawaii Kaimana wird fertig montiert geliefert und kann sofort zum Einsatz kommen.

Longboard Jucker Hawaii – Besondere Merkmale im Überblick

  • designed by Sonni Hönscheid
  • ABEC 7 Kugellager
  • weiche Rollen, auch angenehm auf Aspahlt
  • Longboard aus kanadischem Ahorn und Bambusdeckschicht
  • für Cruiser und Allrounder
  • sofort einsatzbereit
  • 10 cm kürzer als das Vorgängermodell

Longboard Jucker Hawaii – Fazit

Mit dem Longboard Kaimana haben Cruiser sowie Allrounder ihren Spaß. Besonders für Surfer, die viel auf rauem Asphalt unterwegs sind, eignet es sich dank der weichen Rollen besonders dafür. Die Fahreigenschaften sind angenehm und smooth.

Direkt zum Sparangebot des Longboard Jucker Hawaii KAIMANA auf Amazon.de